GI NRW

Graduierteninstitut

Promotionen - Kooperativ

Mitgliedschaft

Die Fachgruppe ist für neue Mitglieder und Kooperationspartner/-partnerinnen offen. Die Richtlinie zur Mitgliedschaft mit den Mitgliedschaftskriterien finden Sie hier.

Professorinnen und Professoren aus FH/HAW

Wenn Sie professorales oder assoziiertes professorales Mitglied in der Fachgruppe "Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft" werden möchten, stellen Sie einen schriftlichen Antrag, der folgende Unterlagen enthält:

  • formloses Anschreiben, welches die gewählte Fachgruppe benennt und die eigenen Forschungsschwerpunkte darlegt 
  • ausgefülltes und unterschriebenes Forschungsprofil (verbindliche Vorlage) sowie wissenschaftlicher CV 
  • Unterstützungsschreiben der Hochschulleitung (nicht verbindliche Vorlage)

Professorinnen und Professoren aus Universitäten

Die Mitwirkung von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern aus Universitäten in den Fachgruppen ist ausdrücklich erwünscht. Die Entscheidung über Ihre Aufnahme als Kooperationspartner bzw. -partnerin trifft die Fachgruppe. Es ist keine Antragstellung notwendig. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse den Sprecher der Fachgruppe, Prof. Dr. Rainer Herpers (rainer.herpers(at)h-brs.de).

Promovierende

Doktorandinnen und Doktoranden können auf Antrag für die Dauer der Promotionsphase als Mitglieder aufgenommen werden, wenn sie die Voraussetzungen des § 67 HG erfüllen, von einem professoralen Mitglied oder assoziierten professoralen Mitglied des GI NRW betreut und begutachtet werden und ein Exposé über ihr Dissertationsvorhaben einreichen. Liegt zum Zeitpunkt der Beantragung der Mitgliedschaft noch kein belastbares Exposé vor, ist dieses innerhalb eines Jahres nachzureichen.
Wenn Sie Mitglied in der Fachgruppe "Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft" werden möchten, füllen Sie bitte diesen Antrag aus. Gegebenenfalls werden zu einem späteren Zeitpunkt noch weitere Informationen/Unterlagen erbeten.

Ihre Daten werden ausschließlich zur Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft sowie anonymisiert für statistische Auswertungen genutzt. Mit der Beantragung einer Mitgliedschaft im GI NRW stimmen Sie der genannten Verwendung Ihrer Daten zu.
Bitte senden Sie den ausgefüllten Antrag per E-Mail an die Koordinatorin der Fachgruppe Linda Rustemeier (linda.rustemeier@gi-nrw.de). Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung, dass Sie den Antrag eingereicht haben und dass Sie der Datenverarbeitung zustimmen.

Promotionsinteressierte

Auch eine Absolventin oder ein Absolvent einer Universität oder Fachhochschule, die oder der an einem kooperativen Promotionsverfahren interessiert ist und die Zugangsvoraussetzung zum Promotionsstudium im Sinne des § 67 Absatz 4 Hochschulgesetz erfüllt, kann für die Dauer von einem Jahr Mitglied als Promotionsinteressierte und Promotionsinteressierter im Graduierteninstitut werden. Wenn Sie für ein Jahr aufgenommen werden möchten, stellen einen schriftlichen Antrag, der folgende Unterlagen enthält:

  • formloser, schriftlicher Antrag auf Aufnahme ins GI NRW, in welchem kurz das Interesse an einer kooperativen Promotion, das Themengebiet, die gewählte Fachgruppe und der aktuelle Stand dargelegt werden
  • beigefügter oder separat eingereichter, schriftlicher Vorschlag eines professoralen bzw. assoziierten professoralen Mitglieds des GI NRW, der die Aufnahme des Absolventen/der Absolventin befürwortet und begründet
  • Nachweis, dass die Zugangsvoraussetzungen zum Promotionsstudium im Sinne des § 67 Absatz 4 des Hochschulgesetzes NRW erfüllt sind, in der Regel durch die Kopie der Masterurkunde

Anträge

Alle Anträge können per E-Mail oder postalisch bei der Geschäftsstelle, Dr. Carolin Schuchert (carolin.schuchert(at)gi-nrw.de) eingereicht werden. Ihr Antrag wird an das entsprechende Auswahlgremium der Fachgruppe weitergeleitet. Auf der Basis des Votums des Auswahlgremiums der Fachgruppe entscheidet der Vorstand über Ihren Antrag. Sie erhalten spätestens drei Monate nach Antragstellung eine Rückmeldung.