GI NRW

Graduierteninstitut

Promotionen - Kooperativ

Sprech- und Stimmcoaching für Doktorandinnen und Doktoranden

+++ WORKSHOP +++

18.11.2021, 09:00 – 15:30

19.11.2021, 09:00 – 15:30

Trainer: Theo Strauch

Ort: Hochschule Bochum

Für eine Anmeldung senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 03.11.2021 an workshops(at)gi-nrw.de.

 

Professionalisierung für Vortragende – Kongruenz von Kompetenz und Performanz

In der Vortragssituation, die eine Kommunikation zwischen Vortragenden und Zuhörenden darstellt, wird die inhaltliche bzw. fachliche Kompetenz einer/s Vortragenden vorausgesetzt. Die Wirkung, die Redner, Vortragende oder Lehrende erzielen, hängt jedoch in hohem Maße von ihren performativen Kompetenzen ab.

Stimmlich durchkommen und kommunikativ ankommen bedeutet: Gezielte Einflussmöglichkeiten zur Verbesserung der Stimm- und Sprechfunktion nutzen zu können und eine klare Intention zu haben.

 

Zielgruppe

Personen in Vortragssituationen und Präsentationen, insbesondere Dozentinnen und Dozenten, Angehörige anderer lehrender Berufe. Der Workshop richtet sich gezielt an Promovierende in allen Phasen ihrer Promotion.

 

Lernziel(e)

Die Teilnehmenden optimieren die an Stimmgebung und Sprechen beteiligten Bewegungsmuster und erreichen eine Entlastung der Stimme durch Verbesserung der Resonanz.
Sie erfahren die Atmung als Kraftquelle für ihre Stimme und wirken so präventiv gegen Sprechanstrengung und Stimmermüdung.
Die Teilnehmenden entdecken die Ressourcen ihres authentischen Kommunikationsverhaltens.
Sie optimieren ihre Präsentation und erzielen die von ihnen intendierte Wirkung bei den Zuhörern.

 

Methoden/Techniken

  • Haltungsaufbau, Lockerung, Atemübungen, Stimmübungen, Artikulationsübungen
  • kurze Theorie-Inputs
  • Bewusstmachung von Intention
  • Ausdruck durch Mimik und Gestik
  • Ausprobieren
  • Logopädische Übungen aus den Bereichen Atmung, Phonation und Artikulation
  • Kommunikationstheoretische Ansätze
  • In vivo Übungen
  • Einzelcoachings
  • Gruppen-Feedback

 

Theo Strauch

  • 20 Jahre Tätigkeit als Lehrlogopäde (Erwachsenenbildung) für den Bereich Stimmtherapie
  • Buchautor "Stimme und Person", Klett Cotta, 6. Auflage, gemeinsam mit I. Stengel
  • 15 Jahre Tätigkeit als Stimmcoach für Künstler und Führungskräfte
  • vier Jahre Tätigkeit als Supervisor und Systemischer Coach